Mein Lieblingsprodukt: im April das Glas von Leonardo

19. April 2016

Glas fasziniert uns seit Jahrtausenden.
In der Gluthitze der Schmelzöfen verbinden sich primitive Grundstoffe. Unter den kunstfertigen Händen der Glasmacher erstarrt die Schmelze in zarten und durchscheinenden Formen. Zerbrechlich in seiner Schönheit und durchsichtig in seiner Härte ist Glas seit jeher einer der interessantesten Stoffe für die Herstellung von Schmuck, Wohnobjekten und Gebrauchsgegenständen.




Leonardo ist die weltweit bekannte Marke des deutschen Traditionsunternehmens Glaskoch. In seiner 150-jährigen Firmengeschichte ist der Name Leonardo zum Inbegriff von Vision und Leidenschaft geworden wann immer von der Verwendung von Glas für Gegenstände des täglichen Gebrauchs für edlen Schmuck oder für exklusive Möbel und Wohnaccessoires die Rede ist.


Foto: Leonardo


Das Familienunternehmen Glaskoch wurde 1859 gegründet und gehört heute europaweit zu den führenden Glasanbietern. Es vertreibt Artikel unter der Marke „Leonardo“. Der auf Leonardo da Vinci Bezug nehmende Markenname Leonardo entstand 1972. Die Marke LEONARDO bringt seit 1972 italienisches Lebensgefühl nach Hause. Das Sortiment umfasst u. a. Vasen, Schalen, Trink- und Weingläser, Wind- und Tischlichter und andere Tableware. Weitere Produkte sind die Schmuck-Kollektion jewels by Leonardo und die Möbelserie Leonardo living.




Eine Studie bescheinigt der Marke Leonardo, in rund zwei Dritteln der deutschen Haushalte vertreten zu seinen scheint. Leonardo ist das Glas für alle Gelegenheiten und spricht die Sinne an. Durch permanente Innovationen und einen zeitlosen Look sind die Produkte treue Begleiter, die den Alltag und jeden Lebensbereich verschönern.




Auch wir haben diese treuen Begleiter schon über Jahre bei uns daheim. Wir mögen dieses, einfache, brillante und so gut durchdachte Design. Es ist modern auch noch über Jahre. Die Gläser haben eine sehr angenehme dicke und sind für den jeweiligen Gebrauch auch perfekt in seiner schwere angepasst. Man muss nie Angst haben es könnte sofort umfallen. Dazu ergeben sie jedes Mal das perfekte Gesamtpaket. Der Tisch sieht immer Schick aus! Durch die große Auswahl kommt jeder Verbraucher auf seine kosten.
Foto: Leonardo


Die Gläser, Vasen und Teelichter sind Geschirrspüler tauglich und haben lange Jahre keinen Anzeichen von Verbrauch gezeigt. Doch nach fast zehn Jahren sieht man langsam die ersten Spuren. Doch bei den Preis- Leistungsverhältnis kauft man sich gerne mal neue.




Wir sind zu 100% vom Leonardo Glas überzeugt und werden es immer wieder kaufen für den täglichen Gebrauch. Das italienische angehauchte Design hat genau unsere Vorstellung von einen perfekten Glas. Die Weichheit und Schwere des Glases ist für uns sehr angenehm. Darum genieße ich auch heute wieder meinen Kaffee aus einem Leonardo Glas.

Habt ihr euch auch schon von Leonardo Gläser verzaubern lassen?










1 Kommentar

  1. man könnte fast sagen, ich bin mit diesen Gläsern aufgewachsen (und mit Gmundner Keramik - typisch österreichisch eben ;D ). Schon als Kinder hatten wir immer die hübschen Gläser im Schrank begutachtet. Und heute, gut 20 Jahre später besitze ich auch ein paar wundervolle Leonardo-Stücke. Eine Marke mit Beständigkeit und Zeitlosigkeit, die sich immer wieder der Zeit anpasst und sich doch treu bleibt.
    Ein sehr gelungener Post liebe Heike.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.