DIY | Ein Lampenschirm aus Wolle für meine Muuto Lampe

10. August 2016


Als Mediendesigner arbeitet man viel vor dem Monitor. Meistens in abgedunkelten Räumen, damit wir die Bilder an unseren kalibrierten Monitoren besser sehen können. Was wiederum eine hohe Lichtempfindlichkeit bei unseren Augen hervor ruft.

Ein Grund warum ich nach der Arbeit oder in der Mittagspause häufig mit Sonnenbrille unterwegs bin oder nur Autos fahre mit dunklen Innenleben. Ich möchte meinen Augen den Übergang von dunklen Räumen zu hellen Tageslicht so sanft wie möglich vollziehen.

Gleich ins Tageslicht zu schreiten kann ziemlich schmerzen in den Augen und ist bestimmt auch nicht das gesündeste. So hat jeder Beruf wieder seine Vor- und Nachteile.

Nun könnt ihr sicherlich auch verstehen warum ich es gerne so hell daheim habe sowie meine Vorliebe zu Weiß. Wenn man den ganzen Tag in einen halbwegs dunklen Raum sitzt möchte man es gerade daheim hell und freundlich haben. Mein Zuhause soll strahlen und abends leuchten.

Ich fühle mich förmlich zu dem Licht hingezogen.
Es streichelt einen.
Es wärmt einen.
Es fühlt sich gut an.

Und wenn es mal nicht da ist helfen wir uns mit künstlichem Licht aus.
So kam mir auch die Designer Lampe von Muuto ins Haus.
Am Anfang war ich von diesem minimalistischen Design vollkommen begeistert und wollte unbedingt so eine Lampe E27 haben.

Doch als Sie dann hing und ich das Licht anmachte, war ich so stark geblendet, dass ich sie gleich wieder ausmachen musste. So hängt eine teure Lampe an unserer Decke und ich benutze sie nie, weil mir das Licht zu grell, zu hell, zu kühl ist.

Also was machen, wenn nicht verkaufen?
Da kam mir die Idee zu diesen DIY.
Jeder kennt die Pendelleuchte "Random Light" von Moooi.
Warum nicht so etwas selber machen?

Schnell war eine Anleitung auf YouTube gefunden.
Und weil dieses DIY keine Neuentdeckung war gab es sie auch schon in unterschiedlicher Ausführung.
Zum Glück! Denn somit kann ich euch gleich mal zwei sehr hilfreiche Videos empfehlen die eine perfekte Beschreibung und Anleitung haben:

DIY Seil-Lampe von TheStrawberry1201
und
DIY Seil Lampe Bestes Tutorial von CatCraft.cc

Ihr braucht:
• einen runden Wasserball oder Luftballon
• viel Garn, Wolle, Schnur ...
• eine Spritzunterlage
• Tapetenkleber vom Baumarkt
• ein paar Einmalhandschuhe
• ein Messer

Und schon geht es los!

Das Wickeln funktioniert einfach und ohne Probleme.
Nur das trocknen hat bei mir 48 Stunden statt 24 Stunden gedauert.

Doch das warten hat sich gelohnt.
Meine Muuto Lampe hat ein Kleidchen.

Wenn ich jetzt das Licht anmache möchte ich es nicht sofort wieder ausmachen.
Zwar ist es mir immer noch ein ticken zu kühl, aber lange nicht mehr so grell wie ohne Lampenschirm. Das Design hat sich gewandelt, obwohl ich eine pure Glühbirne immer noch total lässig finde. Doch wenn man sie nicht anmachen will, was bringt das dann einen. Dazu ist sie nicht LED! Also falls ihr sie kaufen wollt überlegt es euch vorher gut. Nur das Aussehen ist nicht alles!

Nun fühle ich mich wieder zum Licht hingezogen.
Es tanzt am Abend im neuen Kleid.
Zaubert Formen an die Wände und auf den Boden.
Es tanzt in der Mitte vom Raum.



VERLINKT MIT




Kaffee to go Becher: Kahla Porzellan
Vasen: Bloomingville und Aldi
Beistelltisch: Impressionen
Kissen: Saum & Viebahn
Barhocker: Segmüller
Couch: Möbel Fischer
Lampe: Muuto | DIY
Barlampe: Wofi
Taschen: Gucci
Küche: Alno


Kommentare

  1. Eine sehr, sehr schöne Anleitung. Ich bin schon lange auf der Suche nach einer schönen Idee für eine Lampe :D Und die wäre ideal!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://Imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      freut mich sehr das dir mein DIY-Lampenschirm gefällt.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
      Lieben Gruß!

      Löschen
  2. Ich finde ihn auch total schön und der tolle Post hat wahrhaftig mehr Kommentare verdient! Ein Herzchen hat man ja mal schnell gedrückt - einen Kommentar zu hinterlassen braucht da mehr Zeit.
    Ich bin schon am überlegen, ob ich passendes Korder griffbereit habe....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Beate!
      Das freut mich wirklich sehr, dass dir mein DIY so gut gefällt.
      Ja, dass mit den Kommentaren ist nicht immer so leicht. Ich kenne das ja selber von mir. Die Zeit rennt einfach davon und da bleibt auch mal ein Kommentar auf der Strecke. Umso mehr freue ich mich über deinen.♥

      Lieben Gruß!

      Löschen
  3. Ich find auch, eine wirklich sehr sehr hübsche Lampe, ist dir gut gelungen und tolle Fotos noch dazu.
    Ich mag das weiß mit dem Holz total gerne. Hach schön :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.