Meine kleine Designerecke

28. September 2016


Die Sonnenstrahlen kitzeln meine Haut. Das Fell am Boden schmeichelt meine Füße. Ein köstlicher Kaffeegeruch liegt in der Luft. Die Sonne durchflutet den Raum und auch meine neue kleine Designerecke.

Denn ich habe umgeräumt!
Möbel geschoben, Lampen abmontiert, Pflanzen umgestellt, Bücher aussortiert. Eigentlich nehmen wir immer den Frühling zum Anlass, Altes auszusortieren und die Wohnung mal wieder richtig auf Vordermann zu bringen. Ich nutze den Herbst, um es daheim wieder gemütlicher zu machen. Gerade, wenn draußen der erste Nebel über die Felder zieht und die Sonne viel tiefer steht, brauche ich daheim eine große Menge Gemütlichkeit.

Die hole ich mir, indem ich die Kissen verdopple, eine flauschige Decke dazu nehme, viele Kerzen aufstelle, dazu noch ein paar Blumen anrichte – es gibt nichts Schöneres als frischen Blumengeruch in der Wohnung –, ein kleiner Teppich darf auch nicht fehlen, sowie ein paar sehr gute Bücher.

Das sind alles wichtige „Zutaten“ für einen gemütlichen Herbst. Doch als großer Interieur-Liebhaber gehe ich noch einen Schritt weiter. Denn ich habe meine Ecke nicht nur Ton in Ton gestaltet sondern auch noch ein paar Klassiker von jungen deutschen Designern dazu geholt.

Suchen wir nicht immer nach etwas Neuem?
Nach etwas Außergewöhnlichem?
Etwas Kreativem mit hochwertiger Verarbeitung?
Wir wollen regionale Ware mit Geschichte dahinter?

Dies alles gibt es jetzt auf einer Plattform: Selekkt

Bei Selekkt findest du über 1.000 regionale, hoch qualitative Produkte. Hier werden junge, kreative Designer und selbständige Unternehmen unterstützt. Hier findest du Produkte von kleinen, unabhängigen Unternehmen die Fuß fassen wollen.

Wie der Beistelltisch von kommod: Kommod ist ein Niederbayrisches Unternehmen, die Möbel herstellen, die vor allem einfach, praktisch und angenehm sind. Ein Hingucker aus natürlichen Materialien zur einfachen Handhabung mit einer Garantie für Langlebigkeit. Dazu verpacken sie ihre Sachen ganz liebevoll!

Oder die Pendelleuchte von Iumi: Bei Iumi spricht die Form. Die Lampe kommt aus Berlin und wird ganz einfach zusammengesteckt. Einfaches Design mit viel Wirkung! Da die Lampe zu 100% Natur ist wird sie mit natürlichen Farben bestrichen wie bei meiner Lampe in Weiß darum roch sie am Anfang noch etwas stark doch keine Angst, dass vergeht wieder.

Eine große künstlerische Bereicherung sind die Faltkünste von Kami: Wer Origami mag, wird Kami lieben. Das Unternehmen aus Köln produziert skandinavisch faltbare Lampen, Boxen, Vasen, Tüten... Alles wird aus Papier hergestellt und ist eine sehr schöne Dekoration.

Wenn wir schon bei Papier sind, darf ein guter Druck nicht fehlen: Eine verträumt nebelige Landschaft die so perfekt in eine Herbststimmung passt wie der Druck von studio.nahili. Auf Instagram kennen bestimmt schon einige die Drucke, Postkarten, aber auch den Schmuck von Anna. Bei ihren Bildern komme ich immer wieder ins Träumen.

Das ist nur ein kleiner Teil von großartigen Designern aus ganz Deutschland. Es gibt noch so viele. Doch schaut selber mal bei Selekkt vorbei und lasst euch durch die minimalistische Homepage leiten. Es macht Spaß zu stöbern und neue Schätze zu finden.

Und suchen wir nicht immer etwas Neues, Langlebiges, Regionales?

Ich mache es mir jetzt wieder gemütlich in meiner neuen Designerecke.
Die nicht nur ein Hingucker ist, sondern auch eine wunderbare Kuschelecke geworden ist. Die mit einem duftenden Kaffee und einem guten Buch zum lange Verweilen anregt. Und wenn dann die Sonne untergeht und nur noch ein schmaler Spalt Licht hineinscheint freue ich mich schon darauf, die Iumi Lampe und meine Kerzen wieder anzumachen.  


Damit der Tag niemals endet.



Kissen: Saum&Viebahn und Ikea
Couchtisch: Impressionen
Waldbild: Studio Nahili 
Beistelltisch: Kommod
Marmorbrett: Carrara
Pendelleuchte: Iumi 
Origamibox: Kami
Decke: Dormando


*in Zusammenarbeit mit Selekkt





1 Kommentar

  1. Sehr schön! Deine Designer-Ecke gefällt mir ausgesprochen gut. So leicht und stilvoll - mag ich. Das hübsche Bild (Forest) habe ich mir auch gerade gekauft. Jetzt überlege ich noch, in welcher Bilder-Galerie es seinen neuen Platz finden wird.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.