Wie war das mit der Ehrlichkeit

5. Mai 2015



Am Wochenende habe ich mir über dieses Wort
viele Gedanken gemacht.
Gerade deshalb weil ich ein sehr ehrlicher Mensch bin.
Ich meine was ich sage, beschönige nichts und lüge niemanden an.
Doch gerade diese Ehrlichkeit bringt mich manchmal in Schwierigkeiten. 

Denn eigentlich möchte niemand die
ehrliche Meinung von anderen hören,

wir möchten nur hören, was uns auch gefällt. Eine andere Meinung oder Kritik
ist nicht gestattet! Doch wie soll man ehrlich anderen gegenüber sein,
wenn man sie dann verletzt, sie traurig sind über deine Worte.  






 Mir fällt es schwer, gerade bei Freunden, wenn Sie um Rat fragen,
aber eigentlich schon ihre Antwort selbst zu recht gelegt haben
und wenn du dann von der vorgefertigten Antwort abweichst.
Kennt man sie ja nicht wirklich.
Im Nachhinein kommt dann ein Anruf.
Das Sie es genauso sehen.
Doch immer erst wiedersprechen, die ehrliche Meinung
von anderen wird nicht akzeptiert.
Doch dabei sagen immer alle: „Sei ehrlich!“ Womit denn?




Wenn ich euch verletzte und ihr danach traurig
seid kann ich doch nicht ehrlich sein.
Manchmal tut Ehrlichkeit weh, 

doch im Grunde ist es das Richtige.

Da ich nicht lügen möchte oder etwas schön reden,
woran es nichts schön zu reden gibt, sage ich lieber manchmal gar nichts dazu.
Natürlich ist das auch nicht die optimale Lösung, do worüber einen Streit
anfangen, wenn meine Meinung und mein Rat anders ist, als der von anderen,
aber die Person eigentlich selbst entscheiden soll was das Beste für Sie ist.
Verwirre oder verunsichere ich sie nicht noch mit meiner Ehrlichkeit.




 Es fängt doch schon beim shoppen gehen an.
Die häufigste gestellt Frage: „Steht mir das?“
Was antwortest du? Ehrlich mit: „Nein“. Oder mit
„Nein, aber da hinten habe ich ein ähnliches Teil gesehen
das steht dir bestimmt total gut“. (Das schnelle abweichen vom
Nein das es eigentlich die Person gar nicht hört.)  Die meisten würden
bestimmt sagen: „Probiere doch noch mal das Teil von vorhin an,
dass sah so gut an dir aus ...“. 

Ja, schon wird wieder alles schön geredet,
doch eine ehrliche Antwort ist das nicht.
Man hat sich wieder aus dem Schlamassel raus geredet.
Wer mit mir shoppen geht bekommt die erste Antwort zu hören,
natürlich nur wenn es wirklich der Person nicht steht.
Nach einen entsetzten Luft holen, kommt eine kleine Brise Traurigkeit
– doch dann wird man nachdenklich – und nach der Zeit kommt die Freude,
dass man doch nichts gekauft hat was einen nicht steht und man es dann
nie wieder angezogen hätte. Natürlich sind die Geschmäcker verschieden,
aber es wird ja um meine Meinung gefragt.Wir antworten wenn wir ehrlich
sind ja nicht gemein, aber es ist unsere ehrliche Meinung.




 Ehrlichkeit ist hart, aber auch schön zugleich.
Man lernt es zu Schätzen und mit der Zeit will man auch nichts
mehr schön geredet bekommen sondern die Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit
von der anderen Person.

Wir werden noch häufiger versuchen ehrlich und aufrichtig zu sein,
aber schön verpackt damit wir niemanden verletzen.






T-Shirt: Vero Moda
Gürtel: Longchamp 



Kommentare

  1. Liebe Heike,
    wie Recht du hast! Das sind wirklich sehr schöne Worte von dir zum Thema Ehrlichkeit.
    Aber ich denke auch, dass Ehrlichkeit am Ende immer das Richtige ist. Auch wenn es eben mal weh tut.

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Hach... meine allerliebste Heike ❤️ Ich hab deinen Post gelesen und muss erstmal sagen das du mir damit wirklich ein Vorbild bist. Ich finde deine Einstellung toll und vorallem: richtig! Ich musste wirklich schmunzeln, vorallem bei den weiblichen rethorischen Fangfragen, wenn sie eh schon wissen was sie gerne hören wollen aber trotzdem dich in die Sitation bringen. Ich hab ja schon erwähnt das ich "leider" der Typ Mensch bin der gerne die Wahrheit etwas "schöner" beschreiben möchte.
    Ich hab seit ich denken kann Angst, andere Menschen zu enttäuschen. Das fing bei meinen Eltern schon an das ich eine panische Angst hatte einen Fehler zu machen und damit jemand zu enttäuschen. Dabei haben meine Eltern mir Liebe ohne Ende geschenkt, aber genau deswegen hatte ich wahrscheinlich so eine Angst davor.

    Eine Psychologin hat mir mal gesagt das mein größer Antrieb im Leben ist: Mach es allen Recht. Und da fällt es einem dann wirklich schwer unangenehme Wahrheiten zu sagen. Dabei bin ich der absolute Feind von der Lüge. Aber ich wär dann wohl diejenige die sagen würde:"Hm... also ich fand das rote Top stand dir soviel besser, zieh das doch nochmal an das sah wirklich toll aus!"

    Ich find es auch extrem wichtig ehrlich zu sein und nichts sinnlos schön zu reden, aber ich verpacke gern die Wahrheit in liebe Worte ^-^" - wenn das überhaupt möglich ist.
    Und nebenbei bin ich auch manchmal die Frau, die dem Lieblingsmann gerne mal Fragen stellt, obwohl ich ganz genau schon die Antwort weiß die ich gerne hören will :'D Meistens weiß er das auch schon und sagt mir Absicht etwas ganz anderes, aber das ist auch eher mit Humor zu betrachten hihi ;D

    Jedenfalls finde ich deinen authentischen und tollen Post wirklich toll und das Thema ist sehr interessant! Ich würd gern noch viel, viel mehr Meinungen dazu lesen ❤️

    Fühl dich ganz arg geknuddelt meine liebe Heike, ich bin so froh dich in der Bloggerwelt gefunden zu haben! Mach weiter so, ich werd es jetzt erst mal vermissen eine Zeit lang nichts von dir lesen zu können :(

    Bussi, deine Duni ❤️

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,
    ja, das Thema Wahrheit ist schon ein bisschen heikel. Es kommt ja auch oft auf den Menschen an, der fragt. Meinem Chef gegenüber bin ich mit Wahrheiten vielleicht etwas zurückhaltender als gegenüber einer Freundin oder einem Familienmitglied. Was ich aber oft nutze ist dei Gegenfrage: "Was willst du denn hören?" .... daraus ergibt sich meist von alleine, dass man mit seiner ehrlichen Meinung herausrücken darf (oder lieber nicht).
    Auf jeden Fall ist dieser Post ein toller Denkanstoß von dir.
    Und: deine grüne Wand ist ja "vooooolll Frühling" und schreit geradezu nach Blumen. Gut kombiniert!
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.