O'zapft is!

30. September 2015



Man mag es kaum glauben, da wohne ich nur eine halbe Stunde
von München entfernt, habe mir vor zwei Jahren ein teures Dirndl gekauft
und nun auch noch meinen eigenen Wiesn-Schmuck geknetet und war noch
nicht ein Mal auf dem Oktoberfest. Jetzt fragt ihr euch wie kann das sein?
Ist es ihr zu voll oder zu teuer, keine Lust? Nein, nein, nein!
Mir fehlte bis jetzt einfach nur die Zeit. Mein Freund „Zeit“ war mir in
der letzten Zeit wohlgesonnen, aber das ich es raus schaffe bis auf die
Theresienwiese, dass hat bis jetzt noch nicht geklappt. Dafür durfte ich
meinen Freund schon ein paar Mal von der S-Bahn abholen.

Wie ihr wisst wohne ich dort, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen.
In einen kleinen Dörfchen wo jeder, jeden kennt und keine S-Bahn
vor der Tür ist. Kurz gesagt: „Ohne Auto läuft hier nichts!“ Die nächste
S-Bahn Station ist eine dreiviertel Stunde Fußmarsch von uns entfernt.
Gerade wird ein Radweg dorthin gepflastert, doch trotzdem muss man
erst einmal den Berg schaffen um auf die andere Seite zu gelangen,
wo die S-Bahn fährt. Ihr merkt schon es ist das reinste Abenteuer.
So heißt es für uns immer Fahrdienst und wenn einer Trinkt muss
der andere fahren. Doch morgen geht es endlich los, wir gehen mit der
Firma auf die Wiesn und ich kann meinen neuen Wiesn-Schmuck tragen.




Diese entzückende Wiesn-Schmuck Idee kommt von der lieben Sammy.
Bestimmt habt ihr bei Sammy, vor ein paar Wochen, die DIY Idee schon
entdeckt. Falls nicht ist HIER der Link dazu. Als ich die kleinen Wiesn Herzchen
sah war ich ganz Feuer und Flamme und wollte auch so etwas, tolles herstellen.
Da ich die FIMO Knete noch nicht kannte musste ich sie erst einmal online
bestellen. In der Zwischenzeit habe ich mir schon mal überlegt, was ich
eigentlich machen möchte. Schnell war die Idee da, dass Edelweiß.
Eine traditionelle Pflanze aus den Alpen. Meine Uschi hat es sogar als
Brandzeichen aufem Popo. Es war perfekt für mich und für mein Dirndl.
Als die Knete paar Tage später da war ging es auch schon los.

Ihr braucht FIMO Knete, eine Kette oder Band, eine Zange und viel Geduld.

Wichtig am Anfang gut die Hände waschen damit die weiße Knete
nicht dreckig wird!
Jetzt formt ihr kleine Schläuche drückt sie leicht flach
und zieht mit einen Zahnstocher eine Linie rein. Somit entsteht ein Blüteneffekt.
Formt jetzt unterschiedlich lange Blättchen und verbindet sie zu einer gesamten
Blüte. In der Mitte gelbe Pollen rein und fertig. Mit dem Zahnstocher könnt
ihr gut noch eine Öffnung für die Kette durchstechen. Danach kommt
alles bei 130 Grad für eine halbe Stunde in den Ofen und fertig sind
eure Wiesn-Accessoires. 




Ihr könnt auch wunderbar Edelweiß mit Brezeln kombinieren.
An einen Armband kann man problemlos mehrere dranhängen.
So individuellen Wiesn-Schmuck hatte ich noch nie.
Danke Sammy für diese schöne, kreative Idee.
   

Wenn ihr jetzt denkt Knete? Nein, Danke! Kann ich euch beruhigen.
Ich dachte am Anfang auch Knete stinkt doch, klebt und man saut sich
die Hände ein. Was bei anderen Kneten schon sein kann, aber nicht bei FIMO
Knete. Sie riecht nicht, klebt nicht und lässt sich wunderbar leicht verformen.
Doch probiert es einfach mal selber aus. Dies ist jetzt kein Werbepost zu
FIMO Knete sondern meine eigene persönliche Meinung!
 

Ich bin schon gespannt wie der Schmuck morgen bei meinen Kollegen
ankommt. Ein paar Tage habe ich ja noch und wenn das Wetter
weiter so schön bleibt, treibt es mich vielleicht noch einmal raus.

 Eine schöne letzte Oktoberfest Woche!






Dirndl: Angermaier


Kommentare

  1. Liebe Heike ganz schnell mein Freund gegen meinen Göttergatten/ Ehemann oder .... austauschen, bevor er den Post liest.....
    Aber ich gebe zu ich fand es süß zu lesen, denn im ersten Ehejahr ging es ganz oft so, dass ich von meinem Freund statt Mann sprach....
    Deinen Schmuck und auch das Dirndl gefällt mir sehr gut, fast zu schade für die Wiesn, aber irgendwohin muss man es ja mal ausführen ;-)
    Ich wünsche Dir Euch auf alle Fälle ganz viel Spass auf der Wiese, wenn es Deine Zeit zulässt und werde selbst vermutlich nur noch am Freitag gehen, am Nachmittag....
    LG sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe Sanne,
      ich wünsche dir heute ganz viel Spaß auf der Wiesn. Es war gestern so gemütlich! Die Sonne scheint heute auch wieder, dass wird ein guter, lustiger Tag.
      Vergieß nicht dein Dirndl anzuziehen sonst hängt es wieder nur ein Jahr im Schrank wie bei mir.
      Ich drücke dich ganz lieb.
      GLG

      Löschen
  2. Meine allerliebste Heike ♥
    Ich muss es einfach nochmal sagen: Dein Dirndl und Du - einfach nur wuuuuuuunderhübschelig! (Hab ich gleich mal wieder ein neues Wort für uns 2 erfunden, hihi ;D) Ich hab es ja schon auf Instagram bewundert und finde es immer noch ganz toll! Die Farbe steht dir auch wirklich gut! Ich hab mir immer vorgenommen mir auch mal ein gutes Dirndl zu kaufen und bin dann aber immernoch bei meinem pinken Dirndl geblieben, hihi.

    Und ich kann dich sooooo gut verstehen! Ich wohne mittem im Zentrum, 5 Minuten vom HBF entfernt und ich war nur auf der Wiesn weil meine Arbeit mich dort "hinbefohlen" hat. Die Zeit fehlt momentan echt an allen Ecken, ich fühle mit dir! ♥

    Aber ich kann mir vorstellen, dass es ein unglaublich tolles Gefühl sein muss, seinen eigenen Schmuck um den Hals zu tragen! Die Idee ist so süß und deine Umsetzung wirklich toll!! Viel, viel schöner und wertvolles als etwas Gekauftes :)

    Ich wünsch Euch ganz, ganz, ganz viel Spaß und viele Lachanfälle auf der Wiesn meine Sonne! Du wirst in deinem Outfit sicher strahlen :*

    Ich drück dich ganz lieb!
    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine liebe Duni,
      dein Kommentar hat mich sehr gefreut. ♥
      Wie nur 5 Minuten vom HBF da kannst du ja fast zu Fuß gehen, aber nur fast.
      Doch ich würde sicherlich auch nicht öfters gehen, auch wenn ich genau da neben wohnen würde. Heute muss ich doch alles selber zahlen und das wird mir dann zu teuer.
      Doch der Schmuck kam sehr gut an und irgendwie fühlte ich mich besonders, weil sonst keiner so einen Schmuck hatte. Noch dazu hat er super gehalten. Kann ich also guten Gewissens weiter empfehlen.

      Ganz lieben Drücker ♥

      Löschen
  3. Liebe Heike,
    man siehst du toll aus und dann auch noch in so einem klasse Dirndel :)
    Gefällt mir sehr gut :) Deinen Schmuck habe ich ja schon auf instagram betrachtet, seeehr originell!
    Ich wünsch dir viel Spaß,
    Bella

    P.S. irgendwie sind hier solche Zeichen(durchgestrichener Kreis) im Hintergrund?? Ist das so gewollt oder technische Probleme? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen meine Lieben,
      danke. Ich bin auch immer noch ganz verliebt in mein Dirndl und morgen wird es noch einmal ausgeführt. :)
      Das Problem mit den Kreisen konnte ich leider noch nicht so schnell beheben.
      Wird sich aber sicherlich bald erledigen, denn sie sind nicht gewollt.

      LG

      Löschen
  4. Wow du siehst wirklich zuckersüß in dienen Dirndl aus, da ist es ja wirklich schade, dass du nicht wirklich oft auf die Wiesen kommst. Ich war dieses Jahr sogar drei mal, was für mich aber auch eher eine Ausnahme ist :D Aber jetzt zu deinem tollen DIY. Dein selbstgerechter Schmuck gefällt mir wirklich unglaublich gut. ich hatte mir auch mal Fimo bestellt, bin jedoch dran gescheitert. Ich glaube für so was fehlt mir einfach Talent :) Oder es sieht dann eher so aus, dass ich es am liebsten in die Tonne pfeffern würde oder es an irgendeine arme Person verschenken würde, die sich nicht wehren kann! Also lasse ich das mal lieber... Hab noch einen ganz schönen Sonntag Abend,
    <3 Violet
    www.violetsfashiongarden.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Violet,
      ich habe es sogar zwei Mal raus geschafft, aber mehr war diesmal einfach nicht drin.
      Dafür kam mein Wiesn-Schmuck sehr gut an und ich glaube da werden nächstes Jahr
      noch ein paar neue Blüten oder Brezeln produziert.
      Ich muss sagen bei der FIMO Knete fällt mir das Kneten und Formen sehr leicht.
      Sie ist etwas widerstandsfähig und lässt sich aber trotzdem leicht verformen.
      Doch wie immer Übung macht den Meister, also nicht aufgeben. ;)

      LG

      Löschen

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.