Balkon-Partys

22. Juli 2016


Bumm, Bumm, Bumm, ich kann den Bass hören. 125 BPM kommen in mein Ohr, spüre ich auf meiner Haut. Es kribbelt, das Herz schlägt schneller, der Körper fühlt einen Rhythmus. Sofort wenn man sich daran gewöhnt hat will man mehr, schneller, lauter, heißer. Bei 128 BPM feiert man. Es hält niemanden mehr auf den Plätzen. Alle spüren nur noch den Rhythmus, die Musik. Man ist in einem anderen Element.

Und eigentlich...

... möchte man nie aufhören.

Jede kleine Party fängt gemütlich an. Man deckt den Tisch, überlegt sich eine Tischdekoration. Manchmal bastelt man noch eine kleine DIY Idee dazu. Bei mehreren Personen wird auch mal eine Tischordnung festgelegt, die meistens nach dem ersten Gang schon wieder aufgehoben ist. Man startet immer langsam mit einem leckeren Aperitif. Was über einen Aperol Spritz, Hugo alles sein kann. Bei heißeren Tagen lieber am Anfang etwas ohne Alkohol. 

Der Grill Meister legt nach dem ersten Aperitif schon mal die guten Steaks und Würstchen auf den Grill. So langsam kommt etwas Trubel auf und die Stimmung geht nach oben. Dazu eine leise Musik im Hintergrund damit es nicht zur totalen Stille kommt. Beim Hauptgang fließt langsam das Bier und der gekühlte Wein mit rein. Man unterhält sich fröhlich, genießt das Essen und die Stimmung. 

Bei der Nachspeise wird man schon langsam unruhiger. Der Alkohol fließt weiterhin und die Stimmung kommt jetzt so richtig in Schwung. Langsam wird die Musik hoch gedreht und die ersten schwingen mit den Hüften. Trällern das Lied mit und fühlen den Beat.

Danach zeigt der Körper seine Stimmung, seine Emotionen. Wir fühlen den Beat, die Musik. Hören den Klängen zu und bewegen uns Rhythmisch zur Musik.

Alles geschieht ganz schnell.
Plötzlich spielt jemand unser Lieblingslied und wir sind dabei.
Driften ab in die Musikwelt.
Wir fühlen uns wohl.

Bumm, Bumm, Dumm, ich kann den Beat spüren.



Teelichter/Vasen: Bloomingville
Garnitur: Segmüller
Gläser: Leonardo
Geschirr: Casa
Besteck: WMF
DIY: HIER







Kommentare

  1. Liebe Heike, wie schön du eingedeckt hast. Das sieht so hübsch aus auf euren Balkon! Bei uns läuft auch immer Musik, wenn wir abends am Balkon chillen.
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tanja! Unser Balkon ist zwar sehr schlicht, aber genau so mag ich es. Bei uns läuft sehr oft Musik ob bei Balkonpartys, Gartenpartys, sogar beim putzen. Auch beim schreiben von Blogeinträgen läuft ab und zu Musik, die ist dann etwas ruhiger und melodischer.

      Ich wünsche dir noch einen schönen, friedlchen Sonntag!
      Ganz Lieben Gruß!

      Löschen

LATEST INSTAGRAMS

© WIESOeigentlichnicht. Design by Fearne.