Glücklich ins neue Jahr

9. Januar 2019


Das neue Jahr ist jetzt schon neun Tage alt und ich habe in den letzten Tagen so viel Schnee gesehen wie schon seit vier oder sind es sogar schon fünf Jahre her. Jedenfalls für eine sehr lange Zeit nicht mehr. Und eigentlich bin ich auch überhaupt kein Wintertyp, doch im Moment finde ich es einfach nur traumhaft schön. Wie alles mit einer weißen Schicht umhüllt ist, Schneemänner im Garten stehen und ich meinen Sohn mit einem Schlitten durch die Landschaft ziehen kann. Ist das nicht traumhaft? 

Das schöne ist auch, die Zeit läuft mit dem Schnee langsamer. Dadurch das man nicht mehr so viel draußen machen kann, lässt man sich wieder mehr Zeit mit allem anderen. Mit dem anziehen, dem Frühstücken, dem Buch lesen, man schalten ein paar Gänge runter und diesen schönen Start ins neue Jahr genieße ich sehr.

Jetzt müsste eigentlich ein Rückblick kommen, was im letzten Jahr alles passiert ist, bin ich zufrieden mit meinem Jahr, was sind meine Zukunftspläne für das neue Jahr. Doch wisst ihr was, ich bin so glücklich und zufrieden, dass ich mein Jahr 2018 erfolgreich abgeschlossen habe. Mein Blog hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Ich bin meinem Stil treu geblieben und ich habe meinen eigenen Stil sogar noch ein bisschen perfektioniert. Darüber bin ich sehr stolz.

Ich durfte auch im Jahr 2018 wieder tolle Firmen und Kooperation-Partner kennenlernen. Sowie mega schöne Produkte testen und euch neue Sachen vorstellen. Darüber bin ich sehr dankbar. 

Warum ich so glücklich und zufrieden bin? Vielleicht ist es wirklich das Alter, aber ich bin sehr im reinen mit mir und meinem Leben. Es ist ausgleichen, spannend, freudig, witzig, liebevoll und manchmal auch dramatisch. Wie wenn das Kind seine Zähne nicht nach putzen möchte und man eine halbe Stunde mit einem eineinhalb jährigen diskutiert, warum es notwendig ist. Doch ich sehe immer den Erfolg und der Erfolg kam nach einer halben Stunde Beispiel Zähe putzen. Ich durfte ihm die Zähne nach putzen und nun hoffe ich das es in naher Zukunft schneller und leichter geht.

Ich mache mir persönlich keine so weiten Ziele mehr, sondern nahe Ziele, die ich auch schnell erreichen kann. 
Was sind meine Wünsche und Ziele für 2019? In erster Linie eine große Portion Geduld. Das ich weiterhin mein Kind so geduldig erziehen kann und mir bitte keine grauen Haare davon wachsen. :) Ich wünsche mir ganz viel Gesundheit für meine Familie und das unser Sohn so freudig und offen weiter durchs leben geht. Meine Ziele sind unseren Wohnungsbau voran zutreiben, wir würden uns nämlich gerne vergrößern und meinem Blog weiterhin so tatkräftig zu gestalten zu können.

Der Rest kommt von selber. Zu viel planen ist bestimmt nicht gut und ein bisschen spannend soll das neue Jahr ja auch noch bleiben. Doch wenn es weiter so gut läuft wie das letzte Jahr, dann wäre ich schon sehr glücklich. 

Ich hoffe, ihr seid gut in das neue Jahr gekommen und ich wünsche euch alles Gute, dass eure Wünsche und Ziele in Erfüllung gehen.

Kommentare:

  1. ein wunderschönes cleanes Zuhause - wie ist das mit einem 1,5jährigem Zwerg zu machen?
    da kleckert doch immer was, vorzugsweise Möhrenbrei oder Spinat :)
    ach ja, die grauen Haare kommen - mit oder ohne Kind, da spreche ich aus Erfahrung ;)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Manu,
      eigentlich klappt es sehr gut mit unseren Bub. Bis jetzt wurde noch nichts angemalt oder zerstört und Brei gibt es schon lange nicht mehr. Ich muss eher bangen, wenn es Nudeln mit Tomatensoße gibt. :))
      Doch die Fliesen sind abwaschbar und der Rest eigentlich auch. Zum Glück ist er eher ordentlich. ;)

      Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und ich hoffe, du bist noch nicht eingeschneit.
      Liebe Gruß
      Heike

      Löschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan