Weihnachtsgeschenke mit Glöckchen und kreativen Ideen

19. Dezember 2018



Dieses Jahr gibt es eine etwas dezentere Variante vom Geschenkpapier von mir. Dafür ist umso kreativer jedes einzelne Geschenk verpackt.

Das Hauptpapier ist wieder ein Kraftpapier oder Kartonpapier. Es ist immer noch mein Lieblingspapier auch nach all den Jahren. Nicht nur farblich, sondern weil man auch so viel Schönes damit machen kann. Weitere Accessoires sind Glöckchen, Geschenkband und Reste vom Adventskranz sowie selbstgezeichnete Bilder.



Die Idee dieses Jahr die Geschenke malerisch zu verzieren kam mir kurz vorm Nikolaus. Als ich die Geschenke für mein Bub einpackte und ich sie für seine Augen noch attraktiver machen wollte. Einen weißen Farbstift habe ich immer daheim und so malte ich Häuser und Tiere auf die Geschenke.


Eine weitere Idee war die restliche Deko vom Adventskranz in die Geschenkverpackung zu integrieren. So diente der Farn als Tannenbäume und Eukalyptus Blätter als Schneemänner. Mein Bub war am Nikolaustag schon ganz entzückt von den Bildern.

Die Glöckchen waren für mich ein neues kleines Highlight. So kann man das Christkind mit den Geschenken schon vom weiten hören.

Die Holzsterne sind aus Wäscheklammern gemacht ein ganz einfaches und schnelles DIY. Ihr braucht einfach nur Holzwäscheklammern. Die trennt ihr auseinander und klebt sie mit einer Heißklebepistole wieder mit dem Rücken zusammen. Danach mehrere Wäscheklammern miteinander verkleben und schon habt ihr Holzsterne. Mein liebstes DIY für die Weihnachtszeit in diesem Jahr.






Kommentare:

  1. Wirklich schön! Da will man das Geschenk gar nicht auspacken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir Ines 💛, die Geschenke waren trotzdem in wenigen Sekunden ausgepackt. Zum Glück habe ich vorher Bilder davon gemacht. 😄

      Löschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan